Persönlich

Schon immer ist für mich der Mensch mit seinem Wesen, seinen geistigen Möglichkeiten und seinen körperlichen Eigenschaften im Zentrum von meinem Interesse gestanden.

Das Thema «Gesundheit» und die verschiedenen Arten der Heilung haben mich in den letzten 25 Jahren beruflich in allen meinen Tätigkeiten im Gesundheitswesen begleitet. «Geschichten der Heilung bei den Maoris und den Nordamerikanischen Indianern» sind das Thema meiner Abschlussarbeit im Englisch-Literaturstudium im Jahr 2002 gewesen. Jeder Mensch besteht aus seiner individuellen Erfahrung und hat seine eigene Geschichte.

Mit der Zeit interessierte ich mich neben klassisch wissenschaftlichen Methoden immer mehr für die Heilungsmethoden der alternativen Medizin, wobei ich mich vertieft mit Yoga befasst habe. Schlussendlich hat mich die Craniosacrale Osteopathie am meisten fasziniert, als Kombination einer sowohl traditionell-medizinischen wie auch alternativen Behandlungsart. Sie gibt mir die Möglichkeit, auf verschiedenen Strukturen des Körpers wie Muskeln, Bindegewebe, Knochen und dem Nervensystem zu arbeiten.

Die Arbeit mit den Händen macht es möglich, aus der Ganzheit im System des Menschen Impulse und Regulationsmechanismen wahrzunehmen, um damit die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Auch der Dialog kann in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle spielen. Von Sitzung zu Sitzung wird das Ausgeglichen, was ausgeglichen sein soll.

Seit 2016 bin ich zertifizierter Craniosacral Therapeut und arbeite mehr als drei Jahre selbstständig in eigener Praxis. Ich bin begeistert von der Arbeit mit der Craniosacralen Osteopathie und freue mich jeden Tag über die positiven Erfahrungen und Begegnungen, die ich damit erleben darf. Es ist mir eine Freude, den Menschen auf dem Weg zur Regeneration und zu mehr Wohlbefinden zu begleiten.

  • Craniosacral Therapeut Cranio Suisse®. Aktiv-Mitglied im Berufsverband seit Januar 2020
  • Diplomierter Upledger CranioSacral Therapeut. Anerkennung für die Techniken der Upledger CranioSacral Therapy® und des Somato Emotional Release®. Upledger Institute, 6600 Locarno, 401h, Abschluss Oktober 2019.
  • Diplom: Zertifizierter Craniosacral Therapeut. Craniosacrale Osteopathie, Paracelsus Schule, 8057 Zürich, 216h, Abschluss November 2015.
  • Diplom: Medizinische Grundlagen, Biomedica, 8152 Glattbrugg, 150h, Abschluss Januar 2016.
  • Diplom: Laser Therapy Instructor, Laser Therapy Institute LTI, 6340 Baar, 6h, 2004.
  • Diplom: Yogalehrer, Ayur Yoga Center, Remo Rittiner, 8002 Zürich, 320h, 2002.
  • Universität Zürich: lic. phil., Anglistik und Romanistik (Englische und Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft), Abschluss 2002

Carlo Meybohm, lic. phil., diplomierter Upledger CranioSacral Therapeut & Craniosacral Therapeut Cranio Suisse®
Carlo Meybohm, lic. phil., diplomierter Upledger CranioSacral Therapeut & Craniosacral Therapeut Cranio Suisse®