Cranio­sacrale Osteopathie

Praxis Carlo Meybohm

lic. phil., diplomierter Upledger CranioSacral Therapeut & Craniosacral Therapeut Cranio Suisse®

Die Craniosacrale Osteopathie ist eine sanfte Therapie, die sich an den anatomischen Strukturen des Körpers orientiert. Die Therapie basiert auf der manuellen Behandlung des Schädels (Cranium, cranio) und der Wirbelsäule als eine Einheit. Dabei werden die Bewegungen des Steissbeins (Kreuzbeins/Sacrum, sacral), der Hirnhäute und der Hirnflüssigkeiten mit einbezogen.

ausgleichend … tiefgreifend … nachhaltig … wohltuend … vitalisierend … wirksam

Verletzungen, Unfälle, Operationen, Stress und psychische Belastungen führen häufig zu Verspannungen und Blockaden im craniosacralen System, wobei Schmerzen und Beschwerden entstehen können.


 

ANWENDUNGS­GEBIETE

Die Craniosacrale Osteopathie wird angewendet bei Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen, Muskelverspannungen, Gelenkbeschwerden, Kopfschmerzen, Migräne, … mehr erfahren

SOMATO EMOTIONALE ENTSPANNUNG

Die Somato Emotionale Entspannung (SEE) ist eine Behandlungsmethode, die auf den Prinzipien der Craniosacral Therapie und der verbalen Kommunikation aufbaut. … mehr erfahren

HISTORY

Als «Entdecker» der Craniosacralen Therapie wird heute der Amerikaner William Garner Sutherland (1873-1954) betrachtet, welcher ein Schüler von Andrew Taylor Still (1828-1917) war … mehr erfahren